Hier bringen wir ein Original, welches aufzeigt, dass die allgemein bekannte Freimaurerei nach dem Glauben des Volkes, also nach der Allgemeinheit, sich mit okkulten Dingen, Dämonen und Pakten usw. beschäftigt, wie es Franz Bardon in seinen Werken beschrieben hat. Das Interessante an dieser Tatsache ist, dass das ausgerechnet, wie man anhand dieser Kopie sehen kann, die Große Landesloge in Berlin in ihrer "Zirkelcorrespondenz" unter Punkt 2. "Die Freimaurerei im deutschen Volksglauben" veröffentlicht hat.