Für den Begierdenkörper

 

steht Barzabel: Ich sage euch, dass die Begierdenkörper des Leibes und der Seele identisch sind mit dem des Kama Rupa der Begierdenwelt und ihrer Persönlichkeit dessen Menschen im physischen Körper, dem Lebensleib und dem Empfindungsleibes. Der Empfindungsleib gehört der Begierdenwelt an, die ihrerseits in die Region der Leidenschaften und der niederen Begierden, der Eindrucksfähigkeit, der Wünsche und Gefühle (Interesse und Gleichgültigkeit) des Seelenlebens, des Seelenlichtes und der Seelenkraft unterteilt ist, so wie es R. Steiner sagte, die die seelische Welt bildet. Bei Alice Bailey ist es das Emotionalleben, das Astralleben auf der kosmischen (flüssigen wabernden) Ebene des Prinzips des Menschen und der Welt. Manche Begierden zerstören förmlich sie Seele. Viele Schüler der Hermetik sind sich all dieser Dinge so gleichgültig, dass sie mit ihrem Seelenspiegel nicht klarkommen. Deshalb kommen sie auch mit ihrem Leben nicht zurecht!